Bist du interessiert an einer Zusammenarbeit?

Hier Offerte anfordern

Digital Publishing

Mit unserem einfachen Publishing-Tool kannst du kostengünstig und einfach Print-Lösungen digital verbreiten. Das druckfertige PDF raufladen, mit interaktiven Elementen anreichern und auf die Tablets und Desktops der Leser senden.

Digital Publishing Features

  • Die digitale Revolution für Ihre Zeitungen und Magazine

     

    revistas

    Mit unserer einfachen Digital Publishing Plattform mit Redaktionssystem können unsere Kunden kostengünstig und einfach ihre Print-Lösungen digital verbreiten. Das druckfertige PDF raufladen, mit interaktiven Elementen anreichern und auf die Tablets und Desktops der Leser senden. Damit eröffnen sich zudem neue Einnahmequellen und zusätzliche Werbeflächen.

    Die Publikation funktioniert als iPad-App im AppStore und als Android Tablet-App im Google Play Store. Zudem wird die Publikation bzw. deren Ausgaben online zur Verfügung gestellt, damit keine Leser ausgeschlossen werden.

    Unsere Digital Publishing Plattform ist Teil eines umfassenden Pakets von Produkten, die einfach in die bestehenden Prozesse unserer Kunden integriert werden können. Dieses Produkt bringt kleinen und mittleren Verlagen all die erwähnten Vorteile ohne hohe Kosten zu verursachen.

    Unsere Lösung erlaubt es nicht nur druckfertige Ausgaben zu digitalisieren und an die Leser zu verbreiten, sondern geht auch noch einen Schritt weiter. Sie erlaubt Interaktion mit dem Leser, indem das Magazin mit interaktiven Inhalten, eingebetteten Multimedia-Elementen und Echtzeit-Informationen angereichert wird.

  • Digital Publishing Vorteile
  •  Digital Publishing Vorteile

    branded-tablet-app

     

    • Einfache Erstellung von Ausgaben: Da unsere Plattform sehr einfach zu verwenden ist, benötigt die Produktion von Digitalausgaben keine zusätzliche Ausbildung oder spezielle Kenntnisse.
    • Der zusätzliche digitale Kanal erhöht die Reichweite und kann dadurch grössere Einnahmen generieren.
    • Durch die Digitalisierung des Gesamtvertriebs entfallen Druckkosten und die Aufwände für Logistik und Vertrieb vermindern sich stark.
    • Digital Publishing kann unterschiedliche Daten von den Lesern sammeln. Informationen darüber, was die Benutzer lesen und was sie anspricht, können analysiert werden und in Zukunft für Targetingzwecke verwendet werden.
    • Das Leseerlebnis kann durch interaktive Elemente wie z.B. Bildstrecken, Videos und integrierte Webseiten verbessert werden.
    • Visuelle Elemente wie z.B. Spiele, Quiz oder integrierte Feeds von sozialen Netzwerken verlängern die Nutzungsdauer und erhöhen die Markenbindung.
    • Alle Ausgaben können im Archiv den Lesern zur Verfügung gestellt werden und so auch in Zukunft monetisiert werden.
  • Bereit in drei Schritten
  • Digitale Ausgabe in drei einfachen Schritten

    Sobald die Druckversion als PDF-Datei bereit ist, beginnt der Prozess der Digitalisierung. Dieser kann weniger als einer Stunde dauern.

    1. Der Verleger loggt sich in das Content Management System (CMS) ein und lädt das druckfertige Material in Form einer PDF-Datei hoch.
    2. Innerhalb von Minuten kann die Druckausgabe mit Multimedia-Inhalten wie z.B. eingebundenen Videos, Bildergalerien, Buttons und Links angereichert werden. Auch interaktive Elementen wie z.B. animierten Grafiken für Statistiken, Social Feeds, Börsendaten oder Spiele können eingebunden werden.
    3. Die digitale Ausgabe ist mit einem Klick live geschaltet und steht allen Lesern sofort zur Verfügung.

    web-show-integr

  • Interaktive Elemente
  • Interaktive Elemente

    aditional-interact-cont

     

    • Angepasstes Design: Die Tablet-App kann von uns rasch an das Corporate Design angepasst werden. Darin inbegriffen sind das App-Icon, der Splash-Screen und die App selbst.
    • Multimedia: Foto- und Video-Galerien können mit wenigen Klicks eingefügt werden. Videos können eingebettet sein oder von Drittanbietern wie z.B. YouTube gestreamt werden.
    • Links: Innerhalb einer Ausgabe kann auf andere Seiten oder auf externe Webseiten verlinkt werden.
    • Kartenmaterial: Karten können mit relevanten Standorten angezeigt werden.
    • Formulare:  Kundendaten können durch eingebettete Formulare als Leads erfasst werden. Formulare dienen zur Registrierung, für Umfragen, Quiz etc.
    • Zeitungskiosk: In iOS können Magazine und Zeitungen im Zeitungskiosk angezeigt werden. Der Vorteil hierbei ist, dass der Leser anstelle des Icons direkt die Titelseite der neuesten Ausgabe sieht.
    • Live-News: Stets aktuelle Updates zum Thema halten die Ausgabe auch Monate später auf dem Laufenden.
    • HTML5-Elemente: Fehlt ein Feature? Mit HTML5 können jederzeit neue Features dazu entwickelt werden. Somit ist die Digitale Publikation beliebig erweiterbar. Von Wetter-Widgets, über den Einbau von Sozialen Netzwerken bis hin zu Spielen ist alles möglich.

    html5_interactive maps-integration

  • Redaktionssystem CMS
  • Redaktionssystem und Backend Features

    web-dig-publishing-suite

    Im Hintergrund behält man die Kontrolle über die Publikationen, auch nachdem sie schon veröffentlich wurden, und erhält Einblicke in das Verhalten der Leser.

    • Zahlungsoptionen: Die Leser können  Ausgaben direkt in der App kaufen oder abonnieren. Mit Hilfe von In-App Purchase werden Zahlungsoptionen für Einzelausgaben und Abonnements bestimmt.
    • Werbung: Zwei Arten von Werbung sind in unserer Plattform möglich. Animierte Banner am unteren Bildschirmrand, oder ganzseitige interaktive Werbung, die sehr wirksam ist. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Interaktive Spiele, Videos, Autos in 360°-Ansicht und vieles mehr.
    • Push-Nachrichten: Mit jeder neuen Ausgabe erhalten die Leser eine Push-Nachricht. Diese erhöhen die Verwendung der App und die Anzahl der Einkäufe.
    • Analytics: Das CMS bietet auch Einsicht in das Verhalten der Leser. Angezeigt werden Daten wie Anzahl von Downloads, Leser pro Ausgabe, Dauer einer Session, Anzahl rückkehrender Leser etc.
    • Mehrere Zeitschriften: Größere Verleger haben oft mehrere Zeitungen oder Magazine im Angebot. Unsere Digital Publishing Plattform bietet deshalb die Möglichkeit, zwischen mehreren Zeitschriften zu wechseln.
    • Webshop-Integration: Anstatt Produkte den Kunden nur schmackhaft zu machen, ist es besser, diese gleich zu verkaufen. Deshalb kann in den Publikationen der eigene Webshop eingebettet werden .

Die digitale Revolution für Ihre Zeitungen und Magazine

 

revistas

Mit unserer einfachen Digital Publishing Plattform mit Redaktionssystem können unsere Kunden kostengünstig und einfach ihre Print-Lösungen digital verbreiten. Das druckfertige PDF raufladen, mit interaktiven Elementen anreichern und auf die Tablets und Desktops der Leser senden. Damit eröffnen sich zudem neue Einnahmequellen und zusätzliche Werbeflächen.

Die Publikation funktioniert als iPad-App im AppStore und als Android Tablet-App im Google Play Store. Zudem wird die Publikation bzw. deren Ausgaben online zur Verfügung gestellt, damit keine Leser ausgeschlossen werden.

Unsere Digital Publishing Plattform ist Teil eines umfassenden Pakets von Produkten, die einfach in die bestehenden Prozesse unserer Kunden integriert werden können. Dieses Produkt bringt kleinen und mittleren Verlagen all die erwähnten Vorteile ohne hohe Kosten zu verursachen.

Unsere Lösung erlaubt es nicht nur druckfertige Ausgaben zu digitalisieren und an die Leser zu verbreiten, sondern geht auch noch einen Schritt weiter. Sie erlaubt Interaktion mit dem Leser, indem das Magazin mit interaktiven Inhalten, eingebetteten Multimedia-Elementen und Echtzeit-Informationen angereichert wird.

 Digital Publishing Vorteile

branded-tablet-app

 

  • Einfache Erstellung von Ausgaben: Da unsere Plattform sehr einfach zu verwenden ist, benötigt die Produktion von Digitalausgaben keine zusätzliche Ausbildung oder spezielle Kenntnisse.
  • Der zusätzliche digitale Kanal erhöht die Reichweite und kann dadurch grössere Einnahmen generieren.
  • Durch die Digitalisierung des Gesamtvertriebs entfallen Druckkosten und die Aufwände für Logistik und Vertrieb vermindern sich stark.
  • Digital Publishing kann unterschiedliche Daten von den Lesern sammeln. Informationen darüber, was die Benutzer lesen und was sie anspricht, können analysiert werden und in Zukunft für Targetingzwecke verwendet werden.
  • Das Leseerlebnis kann durch interaktive Elemente wie z.B. Bildstrecken, Videos und integrierte Webseiten verbessert werden.
  • Visuelle Elemente wie z.B. Spiele, Quiz oder integrierte Feeds von sozialen Netzwerken verlängern die Nutzungsdauer und erhöhen die Markenbindung.
  • Alle Ausgaben können im Archiv den Lesern zur Verfügung gestellt werden und so auch in Zukunft monetisiert werden.

Digitale Ausgabe in drei einfachen Schritten

Sobald die Druckversion als PDF-Datei bereit ist, beginnt der Prozess der Digitalisierung. Dieser kann weniger als einer Stunde dauern.

  1. Der Verleger loggt sich in das Content Management System (CMS) ein und lädt das druckfertige Material in Form einer PDF-Datei hoch.
  2. Innerhalb von Minuten kann die Druckausgabe mit Multimedia-Inhalten wie z.B. eingebundenen Videos, Bildergalerien, Buttons und Links angereichert werden. Auch interaktive Elementen wie z.B. animierten Grafiken für Statistiken, Social Feeds, Börsendaten oder Spiele können eingebunden werden.
  3. Die digitale Ausgabe ist mit einem Klick live geschaltet und steht allen Lesern sofort zur Verfügung.

web-show-integr

Interaktive Elemente

aditional-interact-cont

 

  • Angepasstes Design: Die Tablet-App kann von uns rasch an das Corporate Design angepasst werden. Darin inbegriffen sind das App-Icon, der Splash-Screen und die App selbst.
  • Multimedia: Foto- und Video-Galerien können mit wenigen Klicks eingefügt werden. Videos können eingebettet sein oder von Drittanbietern wie z.B. YouTube gestreamt werden.
  • Links: Innerhalb einer Ausgabe kann auf andere Seiten oder auf externe Webseiten verlinkt werden.
  • Kartenmaterial: Karten können mit relevanten Standorten angezeigt werden.
  • Formulare:  Kundendaten können durch eingebettete Formulare als Leads erfasst werden. Formulare dienen zur Registrierung, für Umfragen, Quiz etc.
  • Zeitungskiosk: In iOS können Magazine und Zeitungen im Zeitungskiosk angezeigt werden. Der Vorteil hierbei ist, dass der Leser anstelle des Icons direkt die Titelseite der neuesten Ausgabe sieht.
  • Live-News: Stets aktuelle Updates zum Thema halten die Ausgabe auch Monate später auf dem Laufenden.
  • HTML5-Elemente: Fehlt ein Feature? Mit HTML5 können jederzeit neue Features dazu entwickelt werden. Somit ist die Digitale Publikation beliebig erweiterbar. Von Wetter-Widgets, über den Einbau von Sozialen Netzwerken bis hin zu Spielen ist alles möglich.

html5_interactive maps-integration

Redaktionssystem und Backend Features

web-dig-publishing-suite

Im Hintergrund behält man die Kontrolle über die Publikationen, auch nachdem sie schon veröffentlich wurden, und erhält Einblicke in das Verhalten der Leser.

  • Zahlungsoptionen: Die Leser können  Ausgaben direkt in der App kaufen oder abonnieren. Mit Hilfe von In-App Purchase werden Zahlungsoptionen für Einzelausgaben und Abonnements bestimmt.
  • Werbung: Zwei Arten von Werbung sind in unserer Plattform möglich. Animierte Banner am unteren Bildschirmrand, oder ganzseitige interaktive Werbung, die sehr wirksam ist. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Interaktive Spiele, Videos, Autos in 360°-Ansicht und vieles mehr.
  • Push-Nachrichten: Mit jeder neuen Ausgabe erhalten die Leser eine Push-Nachricht. Diese erhöhen die Verwendung der App und die Anzahl der Einkäufe.
  • Analytics: Das CMS bietet auch Einsicht in das Verhalten der Leser. Angezeigt werden Daten wie Anzahl von Downloads, Leser pro Ausgabe, Dauer einer Session, Anzahl rückkehrender Leser etc.
  • Mehrere Zeitschriften: Größere Verleger haben oft mehrere Zeitungen oder Magazine im Angebot. Unsere Digital Publishing Plattform bietet deshalb die Möglichkeit, zwischen mehreren Zeitschriften zu wechseln.
  • Webshop-Integration: Anstatt Produkte den Kunden nur schmackhaft zu machen, ist es besser, diese gleich zu verkaufen. Deshalb kann in den Publikationen der eigene Webshop eingebettet werden .